Industrielle Nutzung

Wasserstoff - die Option für eine grüne Zukunft der Industrie

Stark wie Diesel. Sauber wie Wasser.

Der Industriesektor hat mit etwa 20 % einen bedeutenden Anteil an den Treibhausgasemissionen in Deutschland.

Entsprechend muss zur Erreichung der Klimaziele auch die Industrie ihre CO2-Emissionen mindern. Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen wird in vielen Sektoren einen zentralen Beitrag zur Transformation hin zu dekarbonisierten Energieträgern leisten.

Storengy  macht  Ihnen den Umstieg auf H2 einfach. Mit vielen Vorteilen für Unternehmen aus der Industrie:

Zuverlässig

Herstellung von Ammoniak und Methanol in der chemischen Industrie durch stoffliche Nutzung von grünem Wasserstoff, Dekarbonisierung der Entschwefelung in Raffinerieprozessen durch grünen H2

Umweltfreundlich

Minderung des C02-Ausstoßes durch Direktreduktion mit grünem Wasserstoff bei der Stahlproduktion

Power-to-Liquid

Herstellung synthetischer Kraftstoffe wie E-Fuels oder E-Kerosin

Wasserstoff vs. Diesel

H2-Antrieb hängt Dieselmotoren locker ab. Nicht nur, wenn es um Effizienz, Emissionen und Umweltschutz geht. Auch bei den Betriebskosten fahren Sie mit H2 besser. Machen Sie den Vergleich!

Förderungen sichern, CO2-Abgaben vermeiden

Die EU treibt die Energiewende voran. Profitieren Sie von den vielen EU-weiten und staatlichen Förderprogrammen. Einen Überblick über aktuelle Programme finden Sie hier auf unserer Seite. Wir beraten Sie individuell, welche Programme es für die Abfallwirtschaft gibt. Und wir unterstützen Sie bei der Beantragung der passenden Förderung.

Einfach auf Wasserstoff umsteigen.

Schreiben Sie uns, wenn Sie mehr über Wasserstoffantrieb im Lastverkehr erfahren möchten oder sich einen persönlichen Business Case ausrechnen lassen möchten. Wir beraten Sie persönlich:




    Damit wir Sie passender beraten können: Möchten Sie uns Ihre Branche mitteilen?
    (optional)


    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@storengy.de widerrufen.

    Ihre Ansprechpartner:

    Daniel_Mercer_neu

    Daniel Mercer

    Head of Business Development